user_mobilelogo

Hier erforschen die Kinder die verschiedenen Phänomene des Alltags. Durch einfach aufgebaute, kindgerechte  Versuche und Experimente, genauso wie durch eigenes Ausprobieren und Erforschen, kommen sie naturwissenschaftlichen und technischen Gesetzen auf die Spur (z.B.: Feuer braucht Sauerstoff zum Brennen, Was passiert beim Farbenmischen, Wie sieht die Natur unter dem Mikroskop aus, Was schwimmt, was sinkt im Wasser…?). Die natürliche Neugier und der angeborene Wissensdurst der Kinder dienen ihnen als Motivation, ihre Erlebniswelt zu hinterfragen; der Erwachsene gibt Impulse und ist Begleiter. Dadurch wird schon in jungen Jahren die Freude und das Interesse an der belebten und unbelebten Natur geweckt und gefördert.